Ausbildung

Longereiten für...

ANFÄNGER & FORTGESCHRITTENE

Reitanfänger werden auf unserer Anlage immer im Einzel-unterricht an der Longe betreut. Diese intensive Form des Unterrichts gibt dem unerfahrenen Reitschüler Sicherheit und unterstützt ihn beim Erlernen einzelner Übungen. Longe-unterricht kann aber auch von erfahrenen Reitern gebucht werden, um spezielle Probleme (Sitz, Haltung, etc.) zu beseitigen.

 

Reitausbildung:

Ein Reitinstruktor und ein Übungsleiter bieten auf neun bestens ausgebildeten Schulpferden mit Turniererfahrung Reit-vergnügen im Gelände und Ausbildung in Dressur, Springen, Pferdekunde und Pferdehaltung an.

 

 

Springreitausbildung:

Die Springausbildung ermöglicht den Reitern kleine Hindernisse, wie sie auch den Freizeitreitern im Gelände jederzeit begegnen können, zu überwinden. Es ist auf unserer Reitanlage aber auch möglich Springausbildung bis zur Turnierreife und weiter bis zur "Klasse S" (Höhe 1,40m im Turniersport) zu erhalten. 

Unsere Reitinstruktorin verfügt über mehr als 25 Jahre Turnier-erfahrung bis zur "Klasse S" bei nationalen und internationalen Springturnieren und erreichte auch einige Landesmeistertitel im Springreiten. Die Ausbildung kann auf unseren erfahrenen Turnierpferden oder aber auch auf dem eigenen Reitpferd erfolgen.

 

Turnierausbildung:

Für ambitionierte Reiter bieten wir auf unserer Anlage auch die Möglichkeit der Ausbildung bis zur Turnierreife sowie der Ablegung der staatlich anerkannten Lizenzprüfung.

Für Reiter, die über kein eigenes Turnierpferd verfügen, stehen erfahrene Turnierpferde zur Verfügung, auf denen die Prüfungs-vorbereitung aber auch die Lizenzprüfung selbst absolviert werden können.

Weiters bietet unser Reitstall auch Turnierbetreuung von der Turnierplanung über den Transport bis zur Unterstützung am Turnier selbst (Meldung, Hilfe am Abreiteplatz, Parcours-besichtigung, etc.) an.

 

Dressurreiten & Ausbildung:

Die Ausbildung im Dressurreiten ist für jeden Reiter zumindest in den Grundzügen erforderlich, um sicherzustellen, dass der Reiter in der Lage ist, dem Pferd die richtigen Kommandos zu geben um so sich und andere nicht zu gefährden.

Ein Dressurteil ist auch Teil jeder anerkannten Reitprüfung. 
Der Umfang der Anforderungen steigt natürlich mit dem Schwierigkeitsgrad der Reitprüfung. 

Die Dressurausbildung erfolgt durch unsere staatlich geprüfte Reitinstruktorin, die selbst über mehr als 25 Jahre Turnier-erfahrung bis in die "Klassen S", und "Intermediaire" verfügt 
und auch einige Landesmeistertitel erobern konnte.

Für die Dressurausbildung stehen erfahrene Turnierpferde und Schulpferde zur Verfügung. Es kann aber auch am eigenen Pferd eine Dressurstunde gebucht werden.

 

Ausritte:

Den Naturfreunden unter den Reitern, für die es in der Reithalle oder auf den drei Plätzen unserer Anlage noch zu wenig Natur-erlebnis gibt, bieten wir die Möglichkeit an, ein weitläufiges Wegnetz zu erkunden. Pferd und Reiter können dabei die 
Seele baumeln lassen und die Natur pur erleben.

Die Reiter spüren die „Freude der Pferde an der Bewegung“ 
in der freien Natur ganz intensiv. Unsere Geländeritte sind 
immer von einem Reitinstruktor oder Wanderreitführer geleitet, um unerfahrenen Reitern Sicherheit zu bieten und auch die Rücksichtnahme auf andere Naturliebhaber (Spaziergänger, Jäger, Landwirte) sicherzustellen.

Eine Auszeit im Wald oder auf den Feldern mit Reiterfreunden bietet immer wieder die Gelegenheit für den Alltag Kraft zu tanken und seine Sorgen zu vergessen.

 

Kinderreitausbildung:

Für unsere jüngsten Pferdefreunde, die für den Reitunterricht an der Longe noch zu klein sind, bieten wir Kinderreiten an. Langsam werden die Kinder an den ersten Kontakt mit den Tieren gewöhnt. Sie dürfen die Tiere auf der Koppel oder im Stall beobachten, unter Aufsicht Füttern und Streicheln. 

Wenn genug Vertrauen da ist, dürfen die Kinder aufsitzen und werden von der Reitlehrerin und/oder der Begleitperson geführt. 

So können die kleinen Pferdefreunde sich an die geschmeidigen Bewegungen der Tiere gewöhnen und spüren, wie sich der eigene Körper auf dem in Bewegung befindlichen Tier verhält. Neben dem respektvollen Umgang mit Tieren werden auch die eigene Körperwahrnehmung und das Vertrauen in die freundlichen Vierbeiner gefördert. 

Und wenn bei manchen pferdebegeisterten Kindern das Vertrauen in die Tiere anfangs noch fehlt, lassen sie Ihrem Kind Zeit und kommen sie einfach wieder einmal vorbei.

 

© 2018 Hattenberger

  • Facebook - Black Circle

Reitstall Hattenberger​

 A-9811 Lendorf, Feicht 21, Oberkärnten

Tel.: 0650 44 07 872, E-Mail: reitstall-hattenberger@gmx.at